Versetzte Antriebswelle

Versetzte Antriebswelle

Die Außenbordmotoren von Suzuki gehören zu den kompaktesten in ihrer jeweiligen Klasse. Dies ist auch auf den bewährten Einsatz der zur Kurbelwelle versetzt angeordneten Antriebswelle zurückzuführen. Dabei wird die Kurbelwelle mithilfe eines Zwischengetriebes vor die Antriebswelle positioniert. Zusätzlich zu einer verbesserten Leistung  und dem schlankeren Profil des Außenbordmotors wiird dadurch der Schwerpunkt des Motors nach vorne verlagert. Dies verbessert die Gewichtsverteilung, die Balance und die Richtungsstabilität und reduziert zudem Vibrationen.