Digitale Instrumente

Modulares Instrumentensystem von Suzuki (SMIS)

Zum Modularen Instrumentensystem von Suzuki (SMIS) gehört ein anschlussfreundliches und erweiterbares Kabelsystem, über das grafische und numerische Daten auf die Multi-Funktionsanzeigeinstrumente gesendet werden. Das System lässt sich leicht anschließen und einstellen und kann mit nahezu allen Booten und dem DF300 Außenbordmotor von Suzuki verwendet werden. Wenn die Instrumente an das *NMEA2000®-kompatible System angeschlossen werden, können Daten in Echtzeit von kompatiblen elektronischen Messfühlern und der exklusiven SMIS-Motorschnittstelle zur Überwachung der Motorfunktionen angezeigt werden. (Motordisplay nur auf 4-Zoll-Anzeigeinstrumenten).

SMIS-MULTI-FUNKTIONS-ANZEIGEINSTRUMENT

Das 4-Zoll-Multifunktions-Anzeigeinstrument verwendet zur Echtzeit-Überwachung von grafischen und numerischen digitalen Daten eine hochmoderne kontrastreiche Punktmatrixanzeige. Wird das Intsrument an das SMIS-System angeschlossen, kann es außerdem zur Überwachung von Motorfunktionen, als Geschwindigkeitsmesser, Drehzahlmesser, als GPS* und für viele weitere Funktionen verwendet werden. (* GPS erfordert weitere Hardware.)

Das 2-Zoll-Anzeigeinstrument verfügt über fast alle Funktionen des 4-Zoll-Anzeigeinstruments, außer die Motorüberwachungsfunktionen.

Wird es an das SMIS-System angeschlossen, kann es für die Überwachung anderer Funktionen programmiert werden.