| Suzuki kündigt mit dem DF175AP und dem DF150AP zwei neue leistungsstarke Außenbordmotoren-Modelle an

Die mit einem branchenweit führenden 2,9-Liter-„Big-Block“-Reihenvierzylinder-DOHC-Motor ausgestatteten neuen Modelle bieten außerdem ein hohes Verdichtungsverhältnis von 10,2:1, das wiederum für ein besseres  Drehmoment im unteren Drehzahlbereich und für eine beeindruckende Beschleunigung sorgt.

Für maximale Leistung ist jeder Außenbordmotor mit einem semi-direkten Luftansaugsystem ausgerüstet, um den Motor mit einem kühleren Luftstrom zu versorgen. Außerdem verfügen die Motoren über einen O₂-Sensor für eine optimale Verbrennung und über einen Klopfsensor für höchste Zuverlässigkeit.

Als weitere Features hat Suzuki ein Counter Balancer System und ein Thrust Mount System für einen absolut ruhigen Motorlauf, einen Luftansaugresonator für einen außergewöhnlich ruhigen Betrieb und seine bahnbrechende versetzte Antriebswelle eingebaut, mit der der Schwerpunkt des Außenbordmotos nach vorn verlagert, das Gleichgewicht verbessert und Schwingungen an der Traverse reduziert werden. Gleichzeitig wird die Gesamtkompaktheit des Motors erheblich optimiert.

Weitere wichtige Eigenschaften sind  die Selektive Drehrichtung, das Suzuki Lean Burn System, das Suzuki Precision Control und das Keyless Start System. Die selektive Drehrichtung ist eine geniale weltweite neue Technologie mit der sich der Motor sowohl als Rechtsläufer als auch als Linksläufer, also gegen den Uhrzeiger betreiben lässt. Mit der Einführung der nächsten Generation der Viertakt-Außenbordmotoren hat Suzuki das Lean-Burn-System entwickelt, das für geringeren Kraftstoffverbrauch sowie verbesserte Leistung und Zuverlässigkeit sorgt. Mit dem Suzuki Precision Control wird das Bedienen des Motors mit sanfter und präziser Gasannahme sowie exaktem und unverzögertem Schalten zum Kinderspiel.

Beim Keyless Start System wird mit einem verschlüsselten Schlüsselanhänger ein Zugangscode an das Zündsystem des Motors übermittelt. Das System ermöglicht einen unkomplizierten und stressfreien Betrieb, bei dem verloren gegangene Schlüssel der Vergangenheit angehören. Das System bietet einen optimalen Diebstahlschutz, denn der Außenbordmotor lässt sich nur mit dem dazugehörigen Zugangscode starten. Der Schlüsselanhänger schwimmt auf dem Wasser und kann somit wiedergefunden werden, sollte er einmal über Bord gehen.

Beide Außenbordmotoren-Modelle haben ein neues 3D-Dekor und sind erhältlich in Pearl Nebular Black – dem brandneuen Premiumschwarz von Suzuki – oder im modernen Cool White. Hier können Kunden die Farbe wählen, die am besten zu ihrem Boot passt.

Herr Yasuharu Osawa, Executive General Manager, Global Marine & Power Products Operations bei Suzuki Motor Corporation, sagte hierzu: „Wir freuen uns, weitere führende Außenbordmotoren auf den Markt zu bringen. Ich muss noch einmal unseren Ingenieuren Anerkennung zollen, die einmal mehr neue Außenbordmotoren  entwickelt und so zum Ausbau unserer bereits starken Produktpalette beigetragen haben. Ich bin zuversichtlich, dass diese Modellneuheiten in ganz Europa ein großer Erfolg werden und Suzukis Ruf als Hersteller hervorragender, leistungsstarker Außenbordmotoren weiter manifestieren werden.“

Hinweise für Redakteure

Die in den Außenbordmotoren von Suzuki verbauten Motoren wurden schon immer für Schiffsanwendungen entwickelt. Alle Suzuki Viertakt-Außenbordmotoren bieten leise, kraftstoffeffiziente Technologie ohne auf Kraft und Leistung zu verzichten. Vom leichtgewichtigen und tragbaren DF2.5 bis zur preisgekrönten Leistung des DF300AP haben wir den zu jedem Lebensstil den passenden Außenbordmotor.

Mehr Informationen zu dieser Pressemitteilung oder zu den Außenbordmotoren von Suzuki erhalten Sie von Jamie Moran oder Hannah Thomas unter:

Suzuki Marine European Media Centre
MindWorks Marketing
9 The Old Flour Mill
Queen Street
Emsworth
Hampshire
UK
PO10 7BT
T: +44 (0) 1243 388 940 
F: +44 (0) 1243 388 941