| Clean up the World 2016 in Hanau

In diesem Jahr fand zum 4. Mal die Aktion "Clean up the World" am 01.07.2016 in Hanau statt. Gemeinsam haben die Suzuki Deutschland GmbH, Marine Abteilung und die Wassersport AG im Förderverein der Georg-Büchner-Schule Erlensee an der von der Suzuki Motor Cooperation (SMC) ins Leben gerufenen Kampagne „Clean up the World“ teilgenommen. Im Rahmen dieser Aktion haben die Schüler und die Mitarbeiter der Suzuki Deutschland GmbH, Marine Abteilung dafür gesorgt, einen Beitrag für die Umwelt zu leisten.  Bevor es losging, erklärte Axel Fischer, Senior Manager Sales and Marketing Marine der Suzuki Deutschland GmbH den Schülern, dass diese Kampagne für die Suzuki Motor Corporation (SMC-Japan) von besonderer Bedeutung ist. Die "Clean up the World"-Aktion fand zum ersten Mal im Jahr 2010 in Japan am See Senaru, in der Nähe des Mutterkonzerns Suzuki, statt. Die Kampagne erfolgt jedes Jahr weltweit und wurde im letzten Jahr in 22 Ländern durchgeführt. Ausgestattet mit Greifzange und Müllbeutel wurde am Uferbereich des Mains die Umwelt vom Müll befreit. Die Schlauchbootskipper der Wassersport AG sammelten am Ende die Müllsäcke ein und entsorgten die gesammelten ca. 45 kg sachgerecht.